"Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht."

C.G. Jung

Hypnose

Angst, Depression und Trauma

Hypnose kann Ihnen helfen, Angst, Depressionen und Trauma zu überwinden.

Jetzt buchen

STRESS UND BURN-OUT-SYNDROM

Auch Stress und Burnout-Syndrom kann erfolgreich mit Hypnose behandelt werden.

Jetzt buchen

HYPNOSE
KINDER UND JUGENDLICHE

Kindern und Jugendlichen kann Hypnose z.B. bei Prüfungsangst und anderen Problemen helfen.

Jetzt buchen

Abnehmen

Hypnose kann Ihnen helfen, endlich Ihr Traumgewicht zu erreichen!

Jetzt buchen

Rauch-
entwöhnung

Nichtraucher Hypnose – schnell, einfach, hocheffektiv!

Jetzt buchen

PRÜFUNGSANGST

Prüfungsangst lässt sich mit Hypnose behandeln.!

Jetzt buchen

Was ist Hypnose?

Unter Hypnose kann man einen tiefen Entspannungszustand erreichen, bekannt auch als Trance. Hier ist es möglich auch im Bereich des Unterbewusstseins Einfluss zu nehmen. Dieser Bewusstseinszustand, Hypnose, ist dabei nichts Ungewöhnliches: er ist ein Zustand zwischen dem Wachsein und dem Schlafen und ist als leichte Trance für Sie beim Aufwachen bzw. beim Einschlafen eine alltägliche Erfahrung. Aber statt in den Schlaf abzugleiten, nutzen wir diesen Zustand um Heilung und neue Erfahrungen zu erleben. Ich begleite Sie als Hypnosetherapeut in einen Trancezustand, der meist zwei wichtige Elemente vereint: körperliche Entspannung und geistige Fokussierung.

 

Wenn Sie in die Hypnose geführt werden, können Sie eine spannende Reise in unterbewusste Gedanken und Gefühle erleben, die Ihnen helfen können sich selber besser kennenzulernen und zu verstehen. Warum reagieren und denken wir immer wieder in bestimmten Situationen in ganz bestimmten, bekannten Mustern? In Hypnose können Sie eventuell dazu Hintergründe aufdecken.

 

Verliere ich unter Hypnose die Kontrolle?

Nein. In einer seriösen Hypno-Therapie werden Sie in einen Trance-Zustand geführt, in dem Sie sich je nach Grad der Entspannung besonders lebendig und wach fühlen können und in dem Sie den Ablauf der Hypnose sowohl inhaltlich als auch vom Tempo her selber mit beeinflussen. Der Hypno-Therapeut kann dabei nichts entgegen Ihrem Willen suggerieren.

 

Verrate ich unter Hypnose Dinge, die ich nicht sagen möchte?

Nein. Sie haben immer die Kontrolle über das, was in der Hypnose geschieht. Geheimnisse, die Sie für Sich behalten wollen, werden Sie auch in Trance nicht verraten.

 

Mache ich unter Hypnose alles, was Sie mir sagen?

Nein. Die Hypnose macht Sie nicht willenlos. Im Gegenteil, Ihre Sinne sind besonders geschärft und wachen darüber, dass Sie nichts tun, was gegen Ihre Überzeugungen verstößt.

 

Kann es passieren, dass ich aus einer Trance nicht mehr aufwache?

Nein. Die Hypnose ist ein Trance-Zustand, durch den Sie Ihr Therapeut sicher führt. Es kann passieren, dass Sie während der Hypnose tatsächlich einschlafen; in diesem Fall besteht meistens bereits im Vorfeld eine deutliche Müdigkeit; auf jeden Fall endet durch das Einschlafen allerdings auch Ihre Interaktion mit dem Therapeut. Selbst wenn Sie jetzt nicht geweckt würden, würden Sie wie gewohnt nach einem entspannten Schlaf wieder aufwachen.

 

Welche Möglichkeiten der Hypnosebehandlung gibt es?

Hypnose bietet ein sehr vielfältiges Behandlungsspektrum, weil das Unterbewusstsein bei vielen Abläufen im menschlichen Organismus eine entscheidente Rolle inne hat. Die therapeutische Vielfalt der Behandlung in Hypnose ist groß und in meiner Praxis habe ich mich auf ausgewählte psychosomatische Themen spezialisiert.

 

A) Stress – Burn-Out-Syndrom

B) Angst – Depression – Trauma

C) Hypnose Kinder und Jugendliche

 

Funktioniert Hypnose immer?

Ja ... aber: Wichtigste Voraussetzung ist Ihre innere Bereitschaft mit dem Therapeuten Ihres Vertrauens sich auf eine Hypnose einzulassen. Darüberhinaus gibt es verschiedene psychosomatischen Erkrankungen die den Zugang erschweren können. In diesen Fällen ist es erforderlich die Vorbereitung intensiver vorzubereiten und durch Übungen zu stärken.

 

Wie fühlt man sich während und nach der Hypnose?

Die Hypnose wird regelmäßig entspannt und mit einem geborgenen Gefühl wahrgenommen. Im Anschluss fühlen Sie sich erholt und erfrischt.

 

Kann ich mich nach einer Hypnose an alles erinnern?

Ja. Sie werden sich an alles klar und deutlich erinnern können. Stören kann Ihre Erinnerung allein das Entgleiten des hypnotischen Zustands in eine Schlaf-Phase, in der dann allerdings auch die Interaktion mit Ihrem Therapeut beendet ist.

 

Wie kann ich mir den Ablauf einer Hypnose-Therapie vorstellen?

Jede Hypnosesitzung beginnt mit dem persönlichen Gespräch, in welchem wir Ihre Ziele und Motivation klären. Gerade in der Erstsitzung ist hier ein ausführliches Gespräch erforderlich. Die gesamte Erstsitzung umfasst deshalb oft ca 150 Minuten.

 

Danach findet die eigentliche Hypnose statt, in dem Sie Ihren hypnotischen Zustand, die Trance, erreichen. Am Anfang stehen im Rahmen dieser Hypnose-Sitzungen insbesondere sehr angenehme Entspannungs-Empfindungen in deren Zusammenspiel auch bereits Suggestionen zur Realisierung Ihrer Ziele eingesetzt werden können.

 

Je mehr Erfahrungen Sie mit Hypnose-Sitzungen haben, umso mehr können bei späteren Sitzungen auch tiefenpsychologische, systemische, lösungsorientierte Ansätze der Psychologie mit in die Therapie einbezogen werden. Auch das regressive Betrachten der eigenen Entwicklung ist für erfahrene Anwender gut zu erreichen. Dabei können weit zurückliegende Ereignisse neu erlebt werden um so ein tieferes Verständnis und Einblicke in längst verschüttete Erlebnisbereiche unserer Gedankenwelt zu erreichen.

 

Wie lange dauert eine Hypnosesitzung?

Die Erstsitzung ist besonders umfangreich (120 - 150 Minuten), da neben der Hypnose ein sorgfältiges Vorgespräch grundlegend wichtig ist. Folgesitzungen finden in einer Zeitstunde statt.

Studie 2017 Hypno-Therapie

Teilnehmer gesucht! (max. 10 Teilnehmer)


Thema: Depression und depressive Verstimmungen


Ziel:           

  • Dokumentation der Wirkung von hypno-Therapie bei Depression und depressiver Verstimmung.
  • Anonymisierte Veröffentlichung nicht ausgeschlossen zu einem späteren Zeitpunkt.


Umfang: 10 Einzel-Sitzungen a 90 Minuten


Ihre Leistungen:

  • a) ausfüllen von zwei Fragebögen am Studienbeginn und Studienende
  • b) erstellen eines handgeschriebenen Lebensberichts
  • c) Die Kosten der Studie belaufen sich je Teilnehmer auf 500 EUR, am Studienbeginn zu entrichten